Weiterbildung Psychotherapie

Weiterbildung Psychotherapie

Für Ärzte, Psychotherapeuten, psychologische Berater und Heilpraktiker für Psychotherapie

5-tägige Intensiv-Weiterbildung: Angsttherapeutin / Angsttherapeut nach der Bernhardt-Methode

Basierend auf dem Spiegel-Bestseller Panikattacken und andere Angststörungen loswerden bieten wir eine 5-tägige Ausbildung zum Angsttherapeuten nach der Bernhardt-Methode an. Ziel der Ausbildung ist es, Angstpatienten auf einfache Art zu vermitteln, wie sie die Neuroplastizität ihres Gehirns zur eigenen Genesung nutzen können.

Geben Sie Betroffenen eine ganze Reihe von einfachen und äußerst wirkungsvollen Sofortmaßnahmen an die Hand, mit denen sich aufkommende Ängste oft binnen Sekunden stoppen lassen. Egal ob mit der Pitching-Technik, der Zoom-Technik, der auditiven Schiebetechnik oder den verschiedenen kinästhetischen Musterunterbrechern – die Wirksamkeit der Bernhardt-Methode wurde mittlerweile tausendfach bestätigt und findet immer breiteren Anklang in der Fachwelt. Alleine 2019 wurden über 100 Ärzte, Psychotherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie von Klaus Bernhardt zertifiziert und arbeiten seither erfolgreich nach dieser Methode.

Viktoria Glasman - Fachärztin für Neurologie & Traumatherapeutin
Viktoria Glasman

Fachärztin für Neurologie & Traumatherapeutin

Die Bernhardt-Methode hat meine Arbeit mit Menschen, die an Ängsten und Traumafolgen leiden, enorm bereichert. Für die Leichtigkeit, Humor und Präzision, die jede Therapiestunde, seit meiner Ausbildung begleiten, bin ich Klaus sehr dankbar. Auch schwer traumatisierten Menschen hilft diese Methode deutlich mehr Freude in ihr Leben zu bringen, sich auf ihre wahren Bedürfnisse zu konzentrieren und die Selbstheilungsprozesse zu aktivieren.

Sandra Springorum, Heilpraktikerin für Psychotherapie & Achtsamkeitstrainerin
Sandra Springorum

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Angsttherapeutin, Achtsamkeitstrainerin

Besten geeignet um wieder mehr Leichtigkeit ins Leben zu bringen.

Als selbstständige Therapeutin habe ich mich auf die Behandlung von Ängsten, Panikattacken und Phobien spezialisiert. Die „Bernhardt-Methode“ hat mich durch ihre Einfachheit und Effizienz überzeugt. Zudem lässt sie sich auf viele weitere psychische Störungen übertragen und ist somit bestens geeignet, um wieder mehr Leichtigkeit ins Leben zu bringen.

Bernhard Hettesheimer, Hypnosetherapeut & Heilpraktiker für Psychotherapie
Bernhard Hettesheimer

Heilpraktiker für Psychotherapie, Hypnosetherapeut, wingwave® Coach

Ein Quantensprung in der Behandlung von Angstpatienten.

In meiner Praxis für kurzzeittherapeutische Verfahren bringt die Bernhardt-Methode eine hervorragende Verbesserung meiner therapeutischen Arbeit. Spezialisiert auf Angst und Panikstörungen fügt sich das Verfahren von Klaus Bernhardt nahtlos und hervorragend in mein bisheriges therapeutisches Konzept ein. Für mich ein Quantensprung in der Behandlung von Angstpatienten!

Stefanie Preuß - Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie
Stefanie Preuß

Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie

Als Ärztin bin ich wissenschaftlichem Denken verpflichtet. Die Bernhardt-Methode offeriert mir Tools, die sich aus den aktuellen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen ableiten lassen. Die Arbeit mit diesen Tools ermöglicht mir, meinen großen und kleinen Patienten auf der imaginativ-bildenden, auf der kognitiven und auf der Handlungsebene gleichermaßen zu begegnen. Die Bernhardt-Methode leitet mich an, gemeinsam mit meinen Patienten grundsätzlich den Blick in die Zukunft und auf ihre Ressourcen zu richten und eine Sprache zu nutzen, die sowohl bei mir als auch bei meinen Patienten immer wieder Staunen auslöst angesichts der humorvoll-lebendig-leichten Stimmung, welche sich zwischen uns aufspannt. Genauso stelle ich mir wirksame psychotherapeutische Arbeit vor.

In der Fortbildung behandeln wir unter anderem folgende Themen:

Einführung und Grundlagen: Die psychodynamischen Wirkmechanismen hinter der Bernhardt-Methode.

Variationen: So klappt es auch bei scheinbar „schwierigen“ Patienten.

Der Einsatz hypnotischer Sprachmuster, um die Genesung deutlich zu beschleunigen.

So funktionieren die 10-Satz-Methode und die 5-Kanal-Technik bei jedem Thema.

Der „Eye-Opener“ für Angstpatienten: Die schnellen Angst-Stopp-Techniken (Musterunterbrecher). Intensives Training aller im Buch vorkommender, als auch vieler neuer Musterunterbrecher.

Woran erkennt man bereits nach wenigen Minuten, in welchem Kanal die Ängste primär ausgelöst werden?

Körpersprache: Warum „unbewusste“ Bewegungen des Patienten oft mehr über die wahre Ursache der Erkrankung verraten, als dessen Worte. Mit welchen Fragen „provoziert“ man diese Bewegungen und wie kann man diese sicher erkennen?

Wie motiviert man einen Patienten von Anfang an so, dass er gerne bereit ist, aktiv an seiner Genesung mitzuarbeiten?

Wie erkennt man, welche Musterunterbrecher für den Patienten die richtigen sind?

So dringen Sie noch schneller zum Unterbewusstsein des Patienten durch: Die Kraft des Storytellings.

Termine 2022

21. - 25. Februar

Weiterbildung Angsttherapie

Uhrzeit:

Frühbucher-Tarif: 

Standard-Tarif:

Umfang:

Ort:

Montag 11 – 17 Uhr, Di. – Do. 10 – 17 Uhr, Freitag 10 – 16 Uhr

2.290 € zuzgl. MwSt. (für Buchungen bis einschl. 15.12.2021)

2.500 € zuzgl. MwSt. (für Buchungen ab 16.12.2021)

Ausbildung, Pausen- und Mittagsverpflegung

Institut für moderne Psychotherapie, Kranzallee 6, 14055 Berlin

21. - 25. Februar

Weiterbildung Angsttherapie

Uhrzeit:
Montag: 11–17 Uhr
Dienstag – Donnerstag: 10–17 Uhr
Freitag: 10–16 Uhr

Frühbucher-Tarif:
2.290 € zuzgl. MwSt.
(für Buchungen bis 15.07.2021)

Standard-Tarif:
2.500 € zuzgl. MwSt.
(für Buchungen ab 16.07.2021)

Umfang:
Ausbildung, Pausen- und Mittagsverpflegung

Ort:
Institut für moderne Psychotherapie, Kranzallee 6,
14055 Berlin

Für Buchungen und weitere Informationen steht unser Team Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung. Sie erreichen uns werktags von 7.00 bis 21:00 Uhr unter folgender Telefonnummer: 030 / 88 717 631

Weiterbildung nach der Bernhardt-Methode

5-tägige Intensiv-Weiterbildung: Interdisziplinäre Lösungsansätze in der Burnouttherapie

Burnout, sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich, gehört seit Jahren zu den Hauptauslösern diverser psychosomatischer Krankheiten. Doch je tiefer Betroffene im Burnout stecken, umso schwerer fällt es ihnen oft, die wahren Gründe (wie z.B. negativen Glaubenssätze oder Denkfehler) zu erkennen, die zum Burnout geführt haben. Basierend auf seinem 2. Spiegel-Bestseller „Depression und Burnout loswerden“ hat Klaus Bernhardt nun eine völlig neue Form der Burnout-Therapie entwickelt, mit der Therapeuten Ihre Patienten so ansprechen können, dass diese bereits ab der ersten Sitzung aktiv daran mitarbeiten, ein neues Mind-Set zu entwickeln, das zuverlässig vor Burnout und Überlastung schützt.

Dr. med. univ. Judith Innerhofer, Medizinerin
Dr. med. univ. Judith Innerhofer

Medizinerin und Coach

Der Leidensdruck der Patienten minimiert sich in wenigen Sitzungen

Die Bernhardt-Methode ist eine Offenbarung für Therapeuten und deren Patienten. Mit erstaunlich einfachen und gut umzusetzenden Techniken werden schnelle Ergebnisse erzielt. Der Leidensdruck der Patienten minimiert sich in wenigen Sitzungen.

Susanne Findler, Systemische Therapeutin (DGSF) & Traumatherapeutin
Susanne Findler

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Systemische Therapeutin (DGSF), Traumatherapeutin

Negativen Gedanken nicht mehr hilflos ausgeliefert sein

Seit über 20 Jahren begleite ich Menschen in Krisen und persönlichen Wachstumsprozessen. An der Bernhardt-Methode begeistert mich, dass wir durch die Techniken direkt auf unser Gehirn und somit auf unsere Denkmuster Einfluss zu nehmen können. Das bedeutet negativen Gedanken nicht hilflos ausgeliefert zu sein und neue positive Denkstrukturen bewusst aufzubauen zu können.

Jürgen Peterek - Facharzt für innere Medizin und Kardiologie, Präventivmediziner (DAPM)
Jürgen Peterek

Facharzt für innere Medizin und Kardiologie, Präventivmediziner (DAPM)

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit der ganzheitlichen Kardiologie, sowohl in der Diagnostik als auch in der Therapie. Dabei stelle ich häufig fest, dass es neben den organischen Ursachen und den klassischen leitlinienorientierten Therapiemöglichkeiten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen weitere Auslöser und Gründe gibt, die in erster Linie unsere Psyche und das Vegetativum betreffen. Dies erfordert neue Denkweisen und Ansätze in der Behandlung, um Patienten erfolgreich zu heilen.

Die von Klaus Bernhardt entwickelte moderne Methode auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Forschung hilft mir dabei, meinen Patienten effektiver zu helfen und so den Krankheitsprozess besser und schneller zu bewältigen. Ich freue mich sehr über unsere Zusammenarbeit und die ständig neuen Impulse. Dabei schätze ich an Klaus besonders seinen Pragmatismus und seinen Fokus auf die Problemlösung. Der Erfolg gibt ihm recht, und das ist schließlich die beste Referenz.

In der Fortbildung behandeln wir unter anderem folgende Themen:

Unerkannte Zeit- und Energiediebe erkennen und ausschalten

So entkommt man der Perfektionismus-Falle

Der Facharbeiter-Unternehmer-Konflikt: So entlarven Sie eines der größten Probleme von Selbstständigen und Unternehmern

Negative Glaubenssätze, die zwangsläufig in den Burnout führen, erkennen und auflösen

Das EKS-Prinzip in der Psychotherapie – schnelle Erfolge durch Aufspüren der „wahren“ Engpässe

LAB-Profil und Metaprogramm-Analyse: Welche psychischen Grundbedürfnisse verhindern Gelassenheit in Beziehung und Beruf?

Das Helfersyndrom: Was steckt wirklich dahinter und was bietet effektive Hilfe?

Differenzial-Diagnostik: Welche rein körperlichen Probleme können ebenfalls ein Burnout-Syndrom auslösen?

Burnout und Sucht: Was war zuerst da und welche Therapie ist wann angebracht?

Ständiges „sich Vergleichen“: Zwanghaften Verhalten mit „Unglücks-Garantie“

Das Pareto-Prinzip im therapeutischen Einsatz: Die „Wunderwaffe“ gegen Burnout

Mit dem „Parkinson‘schen Gesetz“ Aufgaben in dem Bruchteil der Zeit erledigen, ohne dass die Qualität darunter leidet

Mit Storytelling und verdeckter Hypnose Patienten aus der Burnout-Falle holen

Und vieles mehr…

Termine 2021

15. bis 19. November

Weiterbildung Burnouttherapie

Uhrzeit:

Frühbucher-Tarif: 

Standard-Tarif:

Umfang:

Ort:

Montag 11 – 17 Uhr, Di. – Do. 10 – 17 Uhr, Freitag 10 – 16 Uhr

2.290 € zuzgl. MwSt. (für Buchungen bis einschl. 30.09.2021)

2.500 € zuzgl. MwSt. (für Buchungen ab 01.10.2021)

Ausbildung, Pausen- und Mittagsverpflegung

Institut für moderne Psychotherapie, Kranzallee 6, 14055 Berlin

15. bis 19. November

Weiterbildung Burnouttherapie

Uhrzeit:
Montag: 11–17 Uhr
Dienstag – Donnerstag: 10–17 Uhr
Freitag: 10–16 Uhr

Frühbucher-Tarif:
2.290 € zuzgl. MwSt.
(für Buchungen bis 30.09.2021)

Standard-Tarif:
2.500 € zuzgl. MwSt.
(für Buchungen ab 01.10.2021)

Umfang:
Ausbildung, Pausen- und Mittagsverpflegung

Ort:
Institut für moderne Psychotherapie, Kranzallee 6,
14055 Berlin

Für Buchungen und weitere Informationen steht unser Team Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung. Sie erreichen uns werktags von 7.00 bis 21:00 Uhr unter folgender Telefonnummer: 030 / 88 717 631